Mage Unconference 2015 – 7.-8. März – Berlin

Mage Unconference 2015

Vom 7. bis 8. März veranstaltet FireGento die erste Mage Unconference für Kunden, Händler, Anbieter, Agenturen, Provider – und natürlich – auch Entwickler. Der Inhalt der Unconference wird ganz alleine von Dir und den anderen Teilnehmern festgelegt.

>>> Mach mit und sei Teil der Community vom 7. bis 8. März 2015 in Berlin! <<<

Ich bin dabei und hoffe auf regen Austausch. Wer Interesse hat, sollte nicht zu lange zögern, bevor die Veranstaltung wegen zu weniger verkaufter Tickets abgeblasen wird!

Zertifizierung zum Magento Solution Specialist

Magento Certified Solution SpecialistSeit dem 18.9.2014 darf ich mich nun Magento Certified Solution Specialist nennen. Diese neue Zertifizierung richtet sich hauptsächlich an Berater und Projektmanager und fragt breites Wissen über die Funktionen und Möglichkeiten von Magento ab, sowie Wissen über E-Commerce allgemein.

A Magento Certified Solution Specialist has deep familiarity with the Magento platform, including:

  • Magento Architecture: layouts, themes, extensions and customizations; Magento data models
  • Elements of a Magento ecommerce site: catalog, shipping, payment, order processing, promotions, extensions, import/export, etc.
  • Application of Magento knowledge to business goals: mapping client needs to Magento features, recommending the most effective options for implementing client requirements in Magento

http://www.magentocommerce.com/certification/solution-specialist

Formular-Probleme nach auf Magento Update auf CE 1.8.1 oder EE 1.13.1 (Login, Warenkorb)

Wenn nach einem Magento Update auf CE 1.8.1 oder EE 1.13.1 die Login-Formulare im Frontend nicht mehr funktionieren, muss das genutzte Theme aktualisiert werden. Die Formulare benötigen nun einen Form Key, fehlt dieser schlägt die Validierung im Controller fehl. Das selbe gilt für den “Warenkorb aktualisieren” Button in cart.phtml. Wie das gefixt werden kann, siehe hier:


http://blueclawecommerce.co.uk/blog/fix-customer-cannot-login-to-magento-1-8-1/

Optimal ist natürlich, wenn das Theme so wenig wie möglich an Core-Templates überschreibt und Änderungen weitestgehend mit Layout-Updates in [theme]/local.xml und CSS vornimmt.

Relaunch 2014

Sie betrachten gerade meine neu gestaltete Webseite. Nach einigen Jahren mit Habari als Blog-Software bin ich nun doch auf WordPress umgestiegen. Man kann von der Code-Basis ja halten was man will, die Bedienung ist extrem komfortabel und das Angebot an Erweiterungen riesig. Außerdem gibt es kaum eine Möglichkeit, schneller eine ansprechende Webseite nach dem Stand der Technik in Sachen HTML+CSS fertigzustellen.

Alle Beiträge aus dem Blog habe ich übernommen und mit dem Simple 301 Redirects Plugin dafür gesorgt, dass die alten URLs noch funktionieren. Die Kommentare sind dabei allerdings leider auf der Strecke geblieben.

Das Blog wird sich weiterhin mit technischen Themen befassen, vor allen Dingen rund um PHP und Magento-Entwicklung. Außerdem habe ich die Formatvolagen “Kurzmitteilung” und “Link” für mich entdeckt, die werde ich wohl noch öfter nutzen; genau das richtige für schreibfaule Menschen wie mich. So wird hoffentlich trotzdem einiges an interessantem Inhalt zustandekommen.

Nach dem “weiterlesen”-Link gibt es ein paar technische Details für die, die es interessiert:
Continue reading “Relaunch 2014”